Bürgerliches Trauerspiel (2020)

Uraufführung

Bürgerliches Trauerspiel – Wann beginnt das Leben, ein aberwitziger, anarchischer Abgesang auf ein Leben wie es einmal war
Uraufführung von Martin Gruber und aktionstheater ensemble in Koproduktion mit Landeshauptstadt Bregenz/Bregenzer Frühling, Landestheater Linz, in Kooperation mit WERK

BREGENZ: Mi. 2. 9. 2020, Do. 3.9., Fr. 4.9. um 20:00, Sa. 5. 9. um 17:00 und 20:00 Uhr, Theater Kosmos, Mariahilfstraße 29, 6900 Bregenz
Karten: Bregenz Tourismus, mailto:tourismus@bregenz.at T. +43 (0)5574 4080, kultur@bregenz.at www.bregenzerfruehling.com, http://www.events-vorarlberg.at/

WIEN: Di. 29. September 19:30 Uhr, weitere Vorstellungen: Mi. 30.9., Do. 1.10., Fr. 2.10., Sa. 3.10., Oswaldgasse 35A, 1120
Vorverkauf: https://www.oeticket.com, Karten: www.werk-x.at, reservierung@werk-x.at, +43 1 535 32 00-11
…..
Regie: Martin Gruber; Text: Martin Gruber, aktionstheater ensemble und Wolfgang Mörth,
Dramaturgie:  Martin Ojster, Andreas Erdmann; Musik: Kristian Musser, Nadine Abado, Alexander Yannilos; Bühne, Kostüme: Valerie Lutz; Regieassistenz: Tanja Regele, Hacer Göcen; Mit: Michaela Bilgeri, Horst Heiß, Thomas Kolle, Benjamin Vanjek und Kristian Musser, Nadine Abado, Alexander Yannilos.

Mit freundliches Unterstützung von Land Vorarlberg, Stadt Wien | Kultur, Landeshauptstadt Bregenz, Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentliches Dienst und Sport