DREI SEKUNDEN (2015)

Eine schaurig schöne Reise durch die Angst ins Glück.

DREI SEKUNDEN
Uraufführung, 17. Heidelberger Theaterpreis

Ein rasanter Trip durch die Angst ins Glück. Pur, euphorisch, musikalisch und theatral. Mit Karacho durch unsere Traumata und dann lassen wir los! Alles echt? Alles Traum? Alles Theater? Schwindelgefühle und aus!

Regie, Buch: Martin Gruber, Text: Wolfgang Mörth und aktionstheater ensemble, Dramaturgie: Martin Ojster, Musik: Kmet, Bühne/Installation: Felix Dietlinger, Regieassistenz: Annina Weiss, MIT: Roman Blumenschein, Susanne Brandt, Kirstin Schwab.
Montag, 13. April, Dienstag, 14. April, Mittwoch 15. April und Montag, 20., Dienstag, 21. & Mittwoch, 22. April jeweils 20:00 Uhr

WERK X – Eldorado (Theater am Petersplatz), Petersplatz 1, 1010 Wien
Karten: +43 (0)1 535 32 00 11, reservierung@werk-x.at
Info: www.aktionstheater.at, facebook.com/aktionstheater

In Kooperation mit Werk X und mit freundlicher Unterstützung von Stadt Wien, Land Vorarlberg, Bundeskanzleramt Kunst und Kultur, Stadt Dornbirn, Spielboden Dornbirn.